Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mengenrabatt
Dämmplatten Kork
Dämmplatte aus Kork 940x640 mm (5 mm)
Inhalt 0.602 Quadratmeter (10,80 € * / 1 Quadratmeter)
ab 6,50 € *
Mengenrabatt
Dämmplatten Presskork
Dämmplatte aus Kork 940x640 mm (10 mm)
Inhalt 0.602 Quadratmeter (21,18 € * / 1 Quadratmeter)
ab 12,75 € *
Mengenrabatt
Dämmplatten Kork kaufen
Dämmplatte aus Kork 940x640 mm (20 mm)
Inhalt 0.602 Quadratmeter (35,38 € * / 1 Quadratmeter)
ab 21,30 € *
Preisvorteil
Mengenrabatt
Handlicher Schleifklotz aus Kork für Schleifpapier mit Klett online kaufen
Kork-Schleifklotz mit Klett-Verschluss...
ab 3,99 € *

Renovieren, Bauen und Isolieren mit Kork: Dämmplatten aus Kork & natürliche und ökologische Isolation mit Korkgranulat als Dämmschüttung

Kork ist ein idealer Baustoff, der vom Keller bis zum Dach in vielen Bereichen des Bauens, Gestaltens und Renovierens verwendet werden kann. Vor allem als Material für Bodenbeläge beweist Kork seine Qualitäten. Der Naturstoff ist aber noch zu viel mehr in der Lage. Er dient als Dämmstoff und kann auch als Granulat zur Schüttdämmung verwendet werden.

Warum ist Kork als Baustoff eigentlich so gut geeignet?

Kork ist ein reines Naturprodukt. Es besteht aus der Rinde der Korkeiche, die für die Herstellung vom Baum geschabt wird und anschließend immer wieder neu nachwächst. Vor allem im Mittelmeerraum sind Korkeichen weit verbreitet. Lange Zeit galt Kork in der Bauindustrie als reines Nischenprodukt, da es vorrangig für die Herstellung von Korken auf Weinflaschen und auch Sohlen von Schuhen verwendet wird. Nach und nach rückte der Vorteil von Kork als Isolierung immer mehr in den Vordergrund, sodass Naturkork nun imm mehr zum Bauen und Isolieren verwendet wird. Es ist ein idealer Bodenbelag und besitzt hervorragende Dämmeigenschaften.
Als Dämmstoff wird Kork in der Herkunftsregion Portugal bereits seit langem für die Dämmung von Fassaden verwendet. Aufgrund seiner Ästhetik bleibt es dort sogar sichtbar. Hierzulande werden die Korkplatten vorrangig zur Dämmung von Fußböden verwendet, weil sie einen idealen Tritt- und Schallschutz abgeben. Dämmstoffe aus Kork können für den gesamten Gebäudebereich verwendet werden. Gemahlenes Korkgranulat kann flexibler als Dammstoff verwendet werden. Es kommt völlig ohne giftige Zusatzstoffe aus und erhöht so die Wohngesundheit. Auch beim Brandschutz schneidet Kork gut ab. Es entstehen keine giftige Gase unter der Hitzeeinwirkung

Artikel zum Bauen und Isolieren aus Kork aus unserem Onlineshop

Dämmplatten
Korkgranulat
Schleifklotze

Kork ist ein idealer Baustoff, der vom Keller bis zum Dach in vielen Bereichen des Bauens, Gestaltens und Renovierens verwendet werden kann. Vor allem als Material für Bodenbeläge beweist Kork... mehr erfahren »
Fenster schließen
Renovieren, Bauen und Isolieren mit Kork: Dämmplatten aus Kork & natürliche und ökologische Isolation mit Korkgranulat als Dämmschüttung

Kork ist ein idealer Baustoff, der vom Keller bis zum Dach in vielen Bereichen des Bauens, Gestaltens und Renovierens verwendet werden kann. Vor allem als Material für Bodenbeläge beweist Kork seine Qualitäten. Der Naturstoff ist aber noch zu viel mehr in der Lage. Er dient als Dämmstoff und kann auch als Granulat zur Schüttdämmung verwendet werden.

Warum ist Kork als Baustoff eigentlich so gut geeignet?

Kork ist ein reines Naturprodukt. Es besteht aus der Rinde der Korkeiche, die für die Herstellung vom Baum geschabt wird und anschließend immer wieder neu nachwächst. Vor allem im Mittelmeerraum sind Korkeichen weit verbreitet. Lange Zeit galt Kork in der Bauindustrie als reines Nischenprodukt, da es vorrangig für die Herstellung von Korken auf Weinflaschen und auch Sohlen von Schuhen verwendet wird. Nach und nach rückte der Vorteil von Kork als Isolierung immer mehr in den Vordergrund, sodass Naturkork nun imm mehr zum Bauen und Isolieren verwendet wird. Es ist ein idealer Bodenbelag und besitzt hervorragende Dämmeigenschaften.
Als Dämmstoff wird Kork in der Herkunftsregion Portugal bereits seit langem für die Dämmung von Fassaden verwendet. Aufgrund seiner Ästhetik bleibt es dort sogar sichtbar. Hierzulande werden die Korkplatten vorrangig zur Dämmung von Fußböden verwendet, weil sie einen idealen Tritt- und Schallschutz abgeben. Dämmstoffe aus Kork können für den gesamten Gebäudebereich verwendet werden. Gemahlenes Korkgranulat kann flexibler als Dammstoff verwendet werden. Es kommt völlig ohne giftige Zusatzstoffe aus und erhöht so die Wohngesundheit. Auch beim Brandschutz schneidet Kork gut ab. Es entstehen keine giftige Gase unter der Hitzeeinwirkung

Artikel zum Bauen und Isolieren aus Kork aus unserem Onlineshop

Dämmplatten
Korkgranulat
Schleifklotze

Zuletzt angesehen