AGB

Die in diesem Online Shop angebotenen Leistungen stellen eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestellung des Kunden ist das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Bestellung genannten Bedingungen. Die durch uns an den Kunden verschickte Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar. Der Vertrag kommt durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung, oder in Ermangelung einer solchen, durch die Lieferung der Sache an die vom Kunden in der Bestellung genannten Lieferanschrift zustande. Die Bestellung gilt als abgelehnt, wenn Sie innerhalb von 5 Tagen seit Absenden der Bestellung keine Warenlieferung, oder eine Vertragsannahmeerklärung erhalten haben. Fehler bei der Bestelleingabe können Sie korrigieren, indem Sie auf die "zurück" Taste des Browsers klicken und dann die fehlerhafte Eingabe korrigieren. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Für eine Datenspeicherung ist der Käufer selbst verantwortlich.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

Informationen zur Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Zuletzt angesehen