Versandfertig in 24 h¹
Versand nur 4,99* € (DE)
8+ Jahre Kork-Erfahrung
Sicherer Einkauf mit PayPal

Bautrocknung mit der Unterstützung von Kork!

Nach der Sanierung von Feuchtigkeit im Estrich oder der Estrichdämmung bleiben oft unschöne Löcher im Boden zurück. Mit Verschlusskorken können diese Löcher passgenau und langlebig verschlossen werden. Erhätlich für die standardisierten Kernloch-Durchmesser 25 mm, 50 mm und 53 mm.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 50mm
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 50mm | 100 Stück
Inhalt 100 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
ab 34,95 € *
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 53mm
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 53mm | 100 Stück
Inhalt 100 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
ab 34,95 € *
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 25mm
Verschlusskorken für Kernlochbohrungen ∅ 25mm | 100 Stück
Inhalt 100 Stück (0,25 € * / 1 Stück)
ab 24,95 € *

Korkstopfen für den sicheren und zuverlässigen Verschluss von Kernbohrungen

Bei der Sanierung von feuchten Fußböden wird zur Trockenlegung des Estrichs sowie der darunterliegenden Estrichdämmschicht nicht selten ein Loch in den Estrichbeton gebohrt. Dort werden die Schläuche der Trocknungs- und Entfeuchtungsgeräte eingesetzt um so die Feuchtigkeit dem Fußboden zu entziehen. Aber was tun mit dem Loch im Boden, das zurückbleibt nach der Entfeuchtung?

Genau für diesen Lochverschluss eignen sich unsere Verschlusskorken aus belastbarem Presskork. Passgenau für die gängigen Kernlochbohrungsdurchmesser von 25 , 50 und 53 mm sind die konischen Korken erhältlich. Der Verschluss eines Kernlochs mit einem Korkstopfen erfüllt gleich zwei Anforderungen. Zur Wiederherstellung des Bodenaufbaus oberhalb des Estrichs bedarf es einer ebenen Fläche auf der Mörtel, Ausgleichsmassen oder Fliesenkleber aufbracht werden können. Sind die Korken in die Löcher eingesetzt, können sie mit den genannten Materialien einfach weiter- bzw. überbearbeitet werden. Durch die Elastizität können Temperaturschwankungen ausgeglichen werden, ohne das es zu Spannungsrissen kommt.

Dämmung der offenen Stellen mit Kork

Die zweite wichtige Aufgabe des Verschlusses einer Kernbohrung ist die Dämmung. Zur Verhinderung einer Wärmebrücke mit Energieverlusten und schlimmstenfalls der Bildung von Kondenswasser, ist Kork bestens geeignet. Durch die ausgezeichneten Dämmwerte werden Energieverluste minimiert.    

Sie sind noch auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag für Ihre sanierten Räume? Schauen Sie sich doch gerne bei unseren Korkfußböden um. Garantiert nachhaltig!

Nicht nur punktuelles sondern auch großflächiges Dämmen mit Kork wäre interessant für Sie? Auch hierfür bieten wir Ihnen Lösungen als Schüttdämmung oder als Plattenware, in bester Qualität an!

Fenster schließen
Bautrocknung mit der Unterstützung von Kork!

Korkstopfen für den sicheren und zuverlässigen Verschluss von Kernbohrungen

Bei der Sanierung von feuchten Fußböden wird zur Trockenlegung des Estrichs sowie der darunterliegenden Estrichdämmschicht nicht selten ein Loch in den Estrichbeton gebohrt. Dort werden die Schläuche der Trocknungs- und Entfeuchtungsgeräte eingesetzt um so die Feuchtigkeit dem Fußboden zu entziehen. Aber was tun mit dem Loch im Boden, das zurückbleibt nach der Entfeuchtung?

Genau für diesen Lochverschluss eignen sich unsere Verschlusskorken aus belastbarem Presskork. Passgenau für die gängigen Kernlochbohrungsdurchmesser von 25 , 50 und 53 mm sind die konischen Korken erhältlich. Der Verschluss eines Kernlochs mit einem Korkstopfen erfüllt gleich zwei Anforderungen. Zur Wiederherstellung des Bodenaufbaus oberhalb des Estrichs bedarf es einer ebenen Fläche auf der Mörtel, Ausgleichsmassen oder Fliesenkleber aufbracht werden können. Sind die Korken in die Löcher eingesetzt, können sie mit den genannten Materialien einfach weiter- bzw. überbearbeitet werden. Durch die Elastizität können Temperaturschwankungen ausgeglichen werden, ohne das es zu Spannungsrissen kommt.

Dämmung der offenen Stellen mit Kork

Die zweite wichtige Aufgabe des Verschlusses einer Kernbohrung ist die Dämmung. Zur Verhinderung einer Wärmebrücke mit Energieverlusten und schlimmstenfalls der Bildung von Kondenswasser, ist Kork bestens geeignet. Durch die ausgezeichneten Dämmwerte werden Energieverluste minimiert.    

Sie sind noch auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag für Ihre sanierten Räume? Schauen Sie sich doch gerne bei unseren Korkfußböden um. Garantiert nachhaltig!

Nicht nur punktuelles sondern auch großflächiges Dämmen mit Kork wäre interessant für Sie? Auch hierfür bieten wir Ihnen Lösungen als Schüttdämmung oder als Plattenware, in bester Qualität an!

Zuletzt angesehen