Dämmen mit Korkgranulat – Die ökologische Isolation im Hausinneren

Die Rohbauplanung des neuen Eigenheims, obgleich Neubau oder Bestandsobjekt, ist weitestgehend abgeschlossen, Wohnzimmer, Gästezimmer, Kinderzimmer und Sauna sind verteilt. Die Kapazität der Heizung ist berechnet, es soll ja im Winter auch angenehm warm sein. Damit es im Winter warm ist und nach Möglichkeit im Sommer angenehm kühl ist aber ein weiterer Faktor entscheidend – die Isolation. Zur Auswahl stehen die traditionelle Verwendung von Styropor, Glaswolle oder eines außen an der Fassade angebrachten Wärmedämmverbundsystem (WDVS). Mit ihrer guten Effektivität gehen aber gleichzeitig auch viele Nachteile einher, Verbrauch fossiler Ressourcen, Einsatz von lösemittelhaltigen Zusätzen und möglicher Schimmelbefall - um nur wenige aufzuzählen. Warum also nicht auf ein natürliches, nachwachsendes Produkt zurückgreifen, was diese Nachteile nicht hat, aber ebenso gute Vorteile?

Kork Dämmstoffgranulat als Alternative zu Styropor, Glaswolle & Co.

Korkgranulat besteht zu 100% aus geschreddertem Naturkork. Dieser enthält keine künstlichen Zusätze wie Bindemittel oder Klebstoffe. Weiterhin benötigt das Granulat keine Schimmel- oder Schädlingsbekämpfungsmittel. Kork weißt von Natur aus eine Resistenz gegen Fäulnis, Verrottung und Schädlingsbefall auf und ist unbegrenzt haltbar und einsetzbar. Durch seine Diffusionsfähigkeit stellt er eine atmungsaktive Biomembran dar, die Feuchtigkeit speichern und wieder abgeben kann. Somit trägt eine Korkisolation zu einem angenehmen Raumklima bei, im Sommer wie im Winter. Mit diesen Eigenschaften stellt natürlicher Kork ein ideales Dämmmaterial im Innenbereich dar für alle die, die bewusst auf den Einsatz von künstlich hergestellten Dämmstoffen verzichten möchten. Gerade für Allergiker bietet eine Kork-Isolation den Vorteil, dass kein Feinstaub erzeugt wird. Weder während des Einbaus noch während der Nutzung der isolierten Räume. Sogar das Prädikat einer „Veganen-Isolation“ steht dem Material Kork zu. Weder bei der Ernte der Korkrinde noch bei der Verarbeitung werden tierische Produkte benötigt. Natürlich kann das Korkgranulat vollständig recycelt werden.

Kork Dämmschüttung – Nicht nur als Trittschalldämmung einzusetzen

Wofür eignet sich die Anwendung von Korkgranulat als Dämmstoff? Grundsätzlich ist loses Korkgranulat für die Anwendung im Inneren des Hauses vorgesehen. Klassischer Anwendungsfall für die Kork Dämmschüttung ist die Wärme- und Trittschalldämmung unter dem Fußbodenbelag. Oftmals verwendet bei Holzfußböden (Parkett), kann das Korkgranulat aber auch als Dämmung unter der Fußbodenheizung verwendet werden. Die hohe Druckfestigkeit und Formstabilität von Kork gewährleistet dies. Weitere Anwendungsbereiche sind die Wärmedämmung von Dächern. Hierbei wird das Korkgranulat als Einblasdämmung verwendet und füllt somit auch schwierig zu erreichende Hohlräume zuverlässig und einfach aus. Ebenso eignet sich das Schüttgut zur Wärme- und Schallisolation von Zweischalenmauerwerken und Trockenbauwänden.

Dämmschüttung Kork

Bauphysikalische Eigenschaften der Korkschüttung

Das Geheimnis der guten Dämmwerte von Kork bzw. Korkgranulat liegt in seiner Struktur. Während seines Wachstumsprozesses überlagern sich einzelne Schichten des Biopolymers Suberin. Diese haben die Eigenschafft wasserabweisend zu sein. Nach Abschluss dieser Überlagerungen stirbt das Biopolymer ab und die entstehenden Hohlräume füllen sich mit Luft. Hier liegt der Schlüssel warum Kork sich sehr gut als Dämmstoff eignet. Die eingeschlossenen Luftblasen verhindern eine gute Wärme- und Schallübertragung, wirken also hervorragend isolierend. Die Hydrophobie verhindert, dass Feuchtigkeit, auch Wasserdampf, in den Kork eindringen kann. Korkgranulat weißt somit einen Wärmeübertragungs-koeffizienten von 0,037 – 0,05 W/mK auf. Kork ist weiterhin sehr druckstabil aber gleichzeitig auch elastisch. So kann er sich gut an gegebene Formen wie Hohlräume anpassen und auch erforderliche Kräfte zum Beispiel die Sicherstellung der Tragfähigkeit bei Einsatz als Trittschalldämmung für den Fußboden aufnehmen. Darüber hinaus ist Korkgranulat schwer entflammbar, was es ebenso zu einem sicheren Baustoff macht.

Korkgranulat – Die ideale Dämmung für Ihr Eigenheim.

Fragen Sie hier Ihr individuelles Angebot an und entdecken Sie unsere günstigen Konditionen.

Jetzt individuelles Angebot anfordern   

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Dämmschüttung Kork-Granulat Korkgranulat, die natürliche Schüttdämmung...
Inhalt 2000 Liter (0,28 € * / 1 Liter)
559,00 € *